Teile diesen Artikel
Share on facebook
Share on twitter
Share on print
Share on email

Ähnliche Meldungen

Neun Punkte und spätherbstliche Perspektiven

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste der Spvgg. GuWi, liebe Gäste des FC Auggen, herzlich willkommen zum Heimspiel gegen den FC Auggen 2 im Waldstadion. Nach zuvor acht sieglosen Spielen konnten wir die letzten beiden Spiele gegen den SV Kappel mit 4:2 und auswärts gegen Au/Wittnau 2 mit 3:0 Toren gewinnen. Insbesondere die Abwehr scheint sich stabilisiert zu haben. Die Mannschaft steht nun auf dem sechsten Tabellenplatz. Heute zu punkten, wäre super, zumal wir bereits am Dienstag-Abend auswärts gegen den Tabellenführer Wolfenweiler/Schallstadt spielen müssen. Die zweite Mannschaft war gegen Au/Wittnau 3 in Torlaune, das Spiel gewannen wir mit 8:2 Toren, aktueller Tabellenplatz 3. Unsere dritte Mannschaft spielte Zuhause gegen Vörstetten 2, insgesamt fielen elf Tore, sechs davon für uns, somit haben wir das Spiel knapp mit 6:5 Toren gewonnen. Neun Punkte für unsere Aktiven am vergangenen Wochenende, mehr geht nicht!

Die A-Jugend hat ihr Spiel gegen den PSV auswärts mit 1:2 Toren verloren. Ich hoffe, dass wir den momentanen dritten Tabellenplatz bis zum Ende der Saison verteidigen können.

Beim Projekt Kunstrasenplatz wurde das beteiligte Planungsbüro zwischenzeitlich mit der Entwurfsplanung und der zugehörigen Kostenberechnung beauftragt. Nach Vorliegen der Förderungszusagen und Zustimmung durch den Gemeinderat sollen die Arbeiten im Spätherbst ausgeschrieben werden. Geplant ist die Ausführung dann für Juni bis August 2020. Wir freuen uns, dass dann sowohl unsere Jugendmannschaften als auch die Aktiven verbesserte Trainings- und Spielbedingungen haben werden.

Nach dem kalten Wochenende wünsche ich uns für Sonntag sonniges, warmes Wetter.

Mit sportlichen Grüßen

Dieter Kanzler, 1. Vorsitzender