Teile diesen Artikel

Ähnliche Meldungen

Chefsache: Siege, Pleite und eine Sause im Januar

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste der Spvgg. GuWi, liebe Gäste der Spfr Grißheim,

herzlich willkommen zu den beiden Heimspielen im Waldstadion. Nach dem 1:1-Unentschieden vergangene Woche zuhause gegen Wolfenweiler/Schallstadt konnte die erste Mannschaft am Sonntag das Auswärtsspiel bei PTSV Jahn mit 3:2 Toren für sich entscheiden. Beide Mannschaften auf vorderen Tabellenplätzen, umso wichtiger ist das für das notwendige Selbstvertrauen. Jetzt geht es bereits am Samstag um 14.30 Uhr gegen die gut gestarteten Grißheimer, das könnte auch ein interessantes Spiel werden. Im Pokal geht es für unsere erste Mannschaft am Mittwoch, den 14. November um 19.30 Uhr gegen den Bezirksligisten Oberried. Sportlich sicher ein attraktives Spiel. Die Hinrunde endet mit den beiden Auswärtsspielen am 18. November gegen die SF Eintracht und dem Nachholspiel gegen den SV Weilertal, Termin wird noch bekannt gegeben.

Unsere zweite Mannschaft steht trotz des mit 3:2 Toren verloren gegangenen Spiels weiterhin unangefochten auf dem ersten Tabellenplatz. Der Vorsprung auf die nächsten Plätze kann am Samstag um 12.30 Uhr mit einem Sieg gegen die SG Grißheim/Heitersheim ausgebaut werden.

Die dritte Mannschaft gewann das Derby am Sonntag zuhause gegen den Tabellenführer Zähringen mit 4:1 Toren, ausschlaggebend waren gute Defensivarbeit und schnell vorgetragene Konter.

Die A1-Jugendmannschaft spielt am Sonntag um 15 Uhr im Obermattenstadion gegen die Mannschaft vom PSV Freiburg, Zuschauer erwünscht.

An dieser Stelle möchte ich schon auf unsere Jahresfeier am 19. Januar 2019 in der neu gestalteten Gundelfinger Festhalle hinweisen. Für Weihnachtsgrüße ist es noch zu früh, aber ich wünsche allen eine gute Zeit und bleibt dem Verein weiterhin gewogen. In diesem Sinne freuen wir uns gemeinsam auf faire Spiele und ein sportlich erfolgreiches Wochenende.

Mit sportlichen Grüßen

Dieter Kanzler  1. Vorsitzender